ERP-Schnittstellen und -Erweiterungen

Nahtlose Integration mit Mehrwert

Wir bieten eine schnelle Integration von IDetic mit Ihrem bestehenden ERP-System - z.B. Catuno.pro (vgl. Referenz ETH). Diese geschieht am besten hands-on vor Ort in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden. So entsteht in kurzer Zeit eine funktionierende Lösung, basierend auf wiederverwendbaren und flexiblen Komponenten aus unserer Toolbox.


Auch die Ablösung und Migration selbstgestrickter Warenwirtschafts- und Excel-"Anwendungen" (Legacy-Migrationen) bieten wir Ihnen - verstärkt durch ausgewählte Partner - an, damit das Rad nicht jedesmal neu erfunden werden muss.


Wir schaffen Zusatznutzen durch mobile Anwendungen mit Daten aus Ihrem ERP - z.B. LINK-SEAL® Produktkonfigurator, mehrsprachig und mandantenfähig, bei PSI Products GmbH (im Web und als iOS & Android App).

Multiplattform Entwicklung

Eine Applikation für alle Plattformen

Was Java (Enterprise) vor 20 Jahren versprochen aber nie wirklich eingehalten hat, schaffen moderne Webtechnologien seit einigen Jahren überaus erfolgreich in allen erdenklichen Einsatzgebieten: vollständig plattformunabhängige Anwendungen.

Ganz egal, ob

- Desktop
- Tablet
- Smartphone

oder exotischere Plattformen, wie

- Terminal-PC
- Embedded-Systems (RaspberryPi und Co)

das Dreigespann aus HTML5, CSS3 und JavaScript ermöglicht die Entwicklung einer einzigen Applikation, die je nach Darstellungsumgebung unterschiedlich aussehen und sogar über zusätzliche (Hardware-)Funktionen - Kamera, GPS, uvm. - verfügen kann.

So entsteht bei unserem Kunden EnBW aktuell ein Kundenportal im Bereich Energiewirtschaft, dass sowohl in einem herkömmlichen Browser, als auch innerhalb einer Desktop-Applikation lauffähig ist und sogar - ohne großen Mehraufwand - in einen App-Container gekapselt und über die App-Stores der großen Anbieter auf Smartphones und Tablets installiert werden kann.

Industrie-Apps

Nutzen Sie die Vorteile von Smartphones in Ihrem Betrieb

Haben auch Sie Anwendungsfälle oder Ideen, wie und wo man Smartphones und Apps in Ihrem Unternehmen gewinnbringend einsetzen kann?

Die nötige Hardware ist günstig und meist schon vorhanden. Durch Kamera, mobile Datenverbindungen, Navigation (GPS) und diverse Scan-Möglichkeiten (NCF/Barcode) ergeben sich heute zahlreiche Möglichkeiten, die bisher zu teuer oder kompliziert gewesen wären.

Bei unserem Kunden Hauraton können die Vertriebsmitarbeiter mit Ihren Smartphones selbst Fotos von aktuellen Projekten aufnehmen, verschlagworten und in ein Redaktionssystem einstellen. Dort werden die Daten gesichtet und können anschließend für die Referenzdatenbank aufbereitet werden. Auch kann von unterwegs auf die hochgeladenen Projekte und Bilder zugegriffen werden, um im Beratungsgespräch Fotos ähnlicher Bauprojekte zeigen zu können.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Zum Kontakt