Track & Trace auf NFC-Basis in der Fertigung

Die ETH-messtechnik gmbh, Gschwend, ist ein Spezialist für Drehmomentsensorik mit ca. 30 Mitarbeitern. Im Zuge der Verdreifachung der Produktionsfläche kam die Wunsch nach einem digitalen Track & Trace - System auf, mit dem sich Aufträge in der Produktion verfolgen lassen. IDetic konnte sich in einem Auswahlprozess durchsetzen und wird im Zusammenspiel mit dem ERP Catuno.pro im Laufe des Jahres 2017 eingeführt. Die zahlreichen Zusatznutzen, die sich aus dem Einsatz von NFC-Tags in Kombination mit Smartphones ergeben, konnten die Geschäftsführer und Inhaber, Herrn Joachim und Karsten Hauenstein, überzeugen. Der erste Ausbauschritt umfasst Track & Trace, Checklisten und Formulare, sowie die auftragsbezogene Kommunikation. Ein weiteres wichtiges Feature sind selbstlernende Arbeitspläne, da für mehrere tausenden Varianten die manuelle Erstellung derselben mit erheblichem Aufwand verbunden wäre.

In später folgenden Ausbauschritten sollen Kalibrier- und Prüfdaten ebenfalls direkt in IDetic abgespeichert werden, sodass ein umfassender Objektlebenslauf entsteht. Qualitätsrückläufer sollen auf dieser Datenbasis analysiert und so Verbesserungsmöglichkeiten identifiziert werden.

 

 

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.