NFC/RFID- & Barcode/QR-Code-Scanner

Universal-Scanner

Die eingebaute NFC-Technik in Android-Smartphones eignet sich hervorragend, um Werkstücke, Aufträge usw. in der Fertigung zu identifizieren. So können Ihre Mitarbeiter jederzeit die aktuellen Auftragsinformationen abrufen. Mittels der internen Kamera und/oder angeschlossener Adapter lassen sich über Smartphones auch Barcodes und QR-Codes sowie RFID-Tags lesen, so dass das Gerät als universeller Scanner einsetzbar ist.

Montage-Assistenz

Immer die aktuelle Zeichnung am Arbeitsplatz

Wird ein Auftrag gescannt, werden automatisch - an einem ergänzenden Monitor - die richtigen Auftragsinformationen, wie zum Beispiel die aktuelle Zeichnung, direkt am Arbeitsplatz angezeigt. Außerdem können Notizen oder Besonderheiten des Auftrags hervorgehoben werden. 

Kamera zur Foto-Dokumentation

Qualitätssicherung

Mittels Smartphone- und Tablet-Kameras können Fotos aufgenommen und direkt mit dem Auftrag verknüpft werden; diese bleiben im Objektlebenslauf abrufbar und können zur internen und ggf. auch externen Qualitätssicherung und Dokumentation genutzt werden.

Checklisten & Formulare

Standard einfordern & Qualitätssicherung digitalisieren

Nach Abschluss eines Bearbeitungsschrittes können von den Mitarbeitern erfasst Daten eingegeben und Checklisten, z.B. zur Qualitätsprüfung oder gemäß Zertifizierung, ausgefüllt werden. Die Formulardaten, die auch z.B. Kamera-Aufnahmen umfassen können, werden im Lebenslauf des Auftrags gespeichert und sind jederzeit abrufbar. 

Um häufige Fehlerquellen zu erkennen, kann der Mitarbeiter aufgefordert werden Kommentare im Falle einer Prozess-Abweichung oder der Analyse eines Qualitätsrückläufers einzugeben. Diese können später für variantenspezifische Auswertungen zur Qualitätssicherung (z.B. um Maßnahmen abzuleiten, die wiederholte Fehlerquellen eliminieren) genutzt werden.

Track & Trace

Aufträge in Echtzeit verfolgen und priorisieren

Stationen und Bearbeitungsschritte, die ein Werkstück durchläuft, werden in einem Objektlebenslauf gespeichert und archiviert. So sind der Bearbeitungszustand, Arbeitsstation und bearbeitender Mitarbeiter jedes Auftrags jederzeit einsehbar und rückverfolgbar. Mittels Kommentaren und Labels können die Produktionsleitung oder der Vertrieb einzelne Aufträge priorisieren und Besonderheiten kommunizieren. Diese werden dem Werker bei der Bearbeitung direkt angezeigt.

Selbstlernende Arbeitspläne

Nutzen Sie den Erfahrungsschatz Ihrer Mitarbeiter

Liegen in Ihrem Unternehmen Arbeitspläne nur teilweise vor oder sind veraltet? Mit IDetic lassen sich Arbeitspläne automatisch generieren, indem das System aus den Bearbeitungsschritten in der Produktion lernt.

Dazu bekommt der Mitarbeiter - zu Beginn - die Möglichkeit, den nächsten Bearbeitungsschritt selbst auszuwählen. Sobald das System eingelernt ist, kennt es die üblichen Abläufe und schlägt automatisch den wahrscheinlichsten Folgeschritt vor. Der so erzeugte Arbeitsplan kann dann in Ihr ERP-System exportiert werden. Das Einlernen wird i.d.R. von erfahrenen Mitarbeitern übernommen, Prozess-Abweichungen können - sobald das System eingelernt ist - automatisch erkannt werden.

Auftragsbezogene Echtzeit-Kommunikation

Direkte Kommunikation - Kurze Wege

Mitarbeiter können zu einzelnen Objekten Kommunikationsgruppen - ähnlich wie bei WhatsApp - erstellen und so z.B. Rückfragen oder Besonderheiten zu einem Auftrag besprechen. Die Kommunikation wird jedem Mitarbeiter, der das Werkstück bearbeitet, angezeigt - somit sind alle auf dem aktuellen Stand.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit sich über einzelne Aufträge (z.B. bei dringenden Bestellungen) oder besondere Ereignisse (z.B. Rückläufer oder Prozessabweichungen) gesondert informieren zu lassen.

Objektlebenslauf & Rückverfolgbarkeit

Rückverfolgbarkeit bis zu Material-Charge und Mitarbeiter

Jede Statusänderung eines Objektes wird erfasst. Von der Erstellung über Beginn und Ende eines Bearbeitungsschrittes bis hin zu Kommentaren, Prüfdaten, Fotos, usw. werden alle relevanten Daten, die während der Produktion anfallen, aufgezeichnet. Der Lebenslauf ist in sekundenschnelle abrufbar und kann z.B. zur Qualitätssicherung und Rückverfolgung von fehlerhaften Lieferanten-Chargen genutzt werden.

Damit keine Informationen verlorengehen, erstellt IDetic bei Änderung jeweils neue Versionen der Datensätze. So entsteht ein lückenloser Objektlebenslauf und Sie können jederzeit jede Änderung und deren Urheber nachvollziehen. 

Geräteübergreifende Shared-Sessions

Beliebige Geräte miteinander verbinden und Informationen anzeigen

Mittels Scan im Shared-Session Modus können Displays (z.B. in der Montage) mit dem Mitarbeiter Smartphone verbunden werden. Werden anschließend Werkstücke oder andere Objekte gescannt, werden die zugehörigen Informationen nicht nur auf dem Smartphone-Display sondern auch auf dem großen Display angezeigt.

Ebenso ist eine Fernsteuerung von Displays aus einer Dashboard Sitzung heraus möglich; z.B. kann der Vertrieb eine Prioritätsänderung auf einem Display in der Produktion anzeigen lassen, um die Mitarbeiter dort entsprechend zu informieren. Ein zweites Beispiel ist das Anzeigen von Informationen auf einem beliebigen Smartphone, Tablet oder PC in der Produktion, das von einem Helpdesk-Mitarbeiter auslöst wird, wenn er von Kollegen angerufen wird.

Plug & Play

IDetic wird für die Erfordernisse Ihres Unternehmens aus universellen Modulen
individuell zusammengebaut. Sie müssen nicht „die ganze Software“ einführen, um eine Funktion zu nutzen. Die Integrationszeit wird drastisch verkürzt.

Webbasierte Software

Einmal entwickelt – auf Smartphone, Tablet und PC nutzbar. 

Datenspeicherung vor Ort. Kompletter Offlinebetrieb möglich.

Offline-Fähig

Die komplette Software kann sowohl online oder offline auf Ihrem Server vor Ort betrieben werden.

ERP-Schnittstelle

IDetic wurde von Anfang an schnittstellenfreundlich entwickelt. Es steht eine dokumentierte REST-API bereit, die die Integration mit Ihren bestehenden Systemen einfach gestaltet. 

Kundenspezifische Lösungsentwicklung

Anforderungen sind so individuell wie Ihre Branche - gerne entwickeln wir passgenaue Lösungen für Ihren Anwendungsfall.

Weitere Infos